COPYRIGHT IMPRESSUM
Heilkräuter-Online Start
A-B
E-F
I-H
J-K
L-M
O-P
Q-R
S
T-V
W-Y
Beschwerden und die passende Heilkräuter
Heilung mit Gewürzen
    Basilikum
    Cardamom
    Gewürznelken
    Ingwer
    Knoblauch
    Koriander
    Kurkuma
    Lorbeerblätter
    Muskatnuss
    Oregano
    Paprika
    Pfeffer
    Piment
    Rosmarin
    Safran
    Vanille
    Zimt
Heilpflanze des Jahres
Links

Ingwer

Ingwer (Zingiber officinale Roscoe)

Innerlich angewendet lindert der Ingwer Übelkeit, Erbrechen, Blähungen, Erkältungen. Bei einer äußeren Anwendung in Wickeln, Kompressen oder als Badezusatz hilft die Ingwerwurzel gegen Rheumatismus, Muskelschmerzen und Nierenbeschwerden.

! ACHTUNG !: Schwangere sollten Ingwer nur in Maßen zu sich nehmen, da er den Blutdruck erhöht und schweißtreibend wirkt. Dies kann den Flüssigkeitshaushalt des Kindes negativ beeinflussen.



Fakten: Ingwer

Andere Namen:  Ginger, Immerwurzel 
Verwendbare Pflanzenteile:  Wurzelstöcke 
Hauptanzeigen:  schleim- und krampflösend, gegen Magen- und Darmbeschwerden